Ensemblespiel

Schülerinnen und Schüler der Klassen P. Vogler, K. Carnarius, G. Sennewald, S. Andert, ab 2014 Z. Cartier, H. Eichberg, P. Bruns und S. Andert

„Die jungen Cellisten“
sind ein Ensemble des Musikgymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach,
einer Einrichtung, in der hochbegabte angehende junge Musikerinnen und
Musiker von Lehrenden der Berliner Musikhochschulen auf ein
Musikstudium vorbereitet werden.
Ihr Repertoire ist stilistisch breit gefächert und reicht von Bearbeitungen
aus Barock über Klassik und Romantik bis zu Pop und Jazz. Sie muszieren
im Bundeskanzler-Amt, in der Neuköllner Oper, bei Festveranstaltungen
der Sparkasse, beim Bundespräsidenten, auf Kulturkonferenzen und
internationalen Wissenschaftstagungen, auf Ärztekongressen…

7.07.2006, Musikgymnasium CPE Bach Berlin, Dussmann-Saal

3.07.2010, HfM „Hanns Eisler“ Berlin,  Krönungskutschensaal

Dez. 2013 HfM „Hanns Eisler“ Berlin,  Krönungskutschensaal

29.6.2014, HfM „Hanns Eisler“ Berlin,  Krönungskutschensaal

9.7.2016, HfM „Hanns Eisler“ Berlin. Krönungskutschensaal

 

17.12.2016, HfM Hanns Eisler Berlin, Krönungskutschensaal

30.6.2017, Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach Berlin, Dussmann-Saal

 

Teaser für „Musik für Cello im Krönungskutschensaal“ am 9.7.2017

16.12.2017, HfM Hanns Eisler Berlin, Krönungskutschensaal

 

Ensemble-Kurs Mai 2018

 

Probe mit Ludwig Quandt Juni 2018

13.10.2018 GP Kammermusiksaal

 

14.10.2018 Tag des Cellos im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie